Iron Maiden erzieht Massen durch episches Metall

JOHN McMURTRIE/COURTESY Iron Maiden bringt am Donnerstag ihre Maiden England 2013 Tour ins Mandalay Bay Events Center.JOHN McMURTRIE/COURTESY Iron Maiden bringt am Donnerstag ihre Maiden England 2013 Tour ins Mandalay Bay Events Center. IRON MAIDEN O2 LONDON – JOHN McMURTRIE CHARLOTTE NC 'MAIDEN ENGLAND' Tour 2012 Foto von JOHN McMURTRIE

Es ist diese besondere Zeit des Jahres, in der der Unterricht wieder stattfindet.

Wir reden nicht über Schule, Cupcakes.

Nein, wir beziehen uns auf die Rückkehr der mächtigen Iron Maiden nach Las Vegas am Donnerstag, wenn diese britischen Badasses dir mit einer Heavy-Metal-Geschichtsstunde nach der anderen ins Gesicht schlagen.



Vergiss zu lesen, zu lernen und auf deinen Lehrer zu achten, der so schlau sein soll und trotzdem absichtlich Dockers trägt.

Der beste Weg zu lernen ist, wenn die Lektionen von einem hyperaktiven britischen Herrn mit einer Kanone für einen Kehlkopf gebrüllt werden, der in seiner Ausfallzeit Verkehrsflugzeuge fliegt.

Dies wäre Maiden-Frontmann Bruce Dickinson, ein Renaissance-Typ mit einer Leidenschaft für das Fechten, Fliegen und Erweitern der Gedanken von Langhaar auf der ganzen Welt.

Maiden hat im Laufe von 11 Studioalben Dutzende von Melodien über verschiedene historische Ereignisse und Persönlichkeiten geschrieben. Sie lehren uns über die Vergangenheit, während sie Mucho Derriere in der Gegenwart mit einigem der epischsten Metals treten, die je geschrieben wurden, kraftvoll und großartig, wie ein wilder Mega-Drache, nur anstatt Feuer zu spucken, atmet es klassisch inspirierte Gitarren-Leads, gymnastische Basslinien und Trommeln, die dröhnen wie ein paar Gewitter im Faustkampf.

Da die Band ihre Maiden England 2013 Tour ins Mandalay Bay Events Center brachte, dachten wir uns, dass wir die Setlist durchgehen und uns einige der historisch thematisierten Songs, die die Band spielen wird, genauer ansehen.

Bereiten Sie sich darauf vor, erleuchtet zu werden, Leute.

Aces High: So eindringlich klingend wie das in die Hose schlagende Gebrüll einer Luftangriffssirene, wird dieser Powerslave-Album-Opener aus den zusammengekniffenen Augen eines englischen Kampfpiloten während der Luftschlacht um England erzählt, während er seine Heimat gegen die Himmelshaufen verteidigt, die sind Nazi-Kriegsflugzeuge.

Dies ist eine der mitreißendsten Melodien von Maiden, die einem das Gefühl gibt, im Cockpit zu sitzen, die Zähne zusammengebissen, der Lederhelm fest aufgeschnallt, die Waffen lodern wie die Feuer in der Hölle, wohin Sie derzeit Hitlers Jungs schicken.

Und in deinen Ohren, über dem Lärm unzähliger Kugeln, die wie trauernde Todesfeen aus deinen Türmen kreischen, hörst du eine Stimme, kraftvoll und befehlend, eine, die klingt, als würde Pavarotti den angepissten Drill Sergeant von Full Metal Jacket kanalisieren, während er einen Rekruten mit einem zerzauster Fußschrank.

R-u-u-n! Lebe um zu fliegen-y-y-y! Fly-y-y-y zu leben! Tue oder d-e-e-e-e!

Ja!

Jetzt bist du so verdammt aufgeregt, du rennst durch den Raum, die Arme ausgestreckt wie Flugzeugflügel, jagst die Katze unter dem Bett, während du so tust, als wäre sie eine verhasste SS-Bomberin.

Live wird diesem Lied eine Aufnahme eines Teils von Winston Churchills berühmter Rede Wir werden am Strand kämpfen vorangestellt, die er im Juni 1940 während des Zweiten Weltkriegs vor dem Parlament hielt, als die Deutschen mit einer Invasion Großbritanniens drohten.

Wir machen weiter bis zum Ende, donnert er. Wir werden in den Bars kämpfen. Wir werden auf den Straßen und Gefängnissen kämpfen. Wir werden mit wachsendem Vertrauen und wachsender Stärke in der Luft kämpfen. Wir werden unseren Alkohol um jeden Preis verteidigen.

Nun, es gibt ein Gefühl, hinter dem wir alle stehen können, oder?

2 Minutes to Midnight: 1984 veröffentlicht, bevor der Kalte Krieg zu einer Pfütze von Klischees aufgetaut war, die von Arnold Schwarzeneggers bedauerlichem russischen Akzent in Red Heat schwach beleuchtet wurden, thematisierte Maiden das Gespenst der thermonuklearen Verwüstung in diesem mitreißenden Konzertheft.

Das Lied bezieht sich auf die Doomsday Clock, die die Bedrohung durch einen nuklearen Konflikt in hilfreichen zeitlichen Begriffen einschätzt. Wenn der Trottel Mitternacht schlägt, blamo! Ihr Tag ist offiziell ruiniert. Stichwort viele gegabelte Kinder und gelierte Gehirne, von denen Maiden vorhergesagt hatte, dass sie in diesem Fall alles sein würden, was von der Welt übrig geblieben ist.

Im Spätsommer 1953 ging die Uhr auf 23:58 Uhr vor. nachdem diese lästigen Ruskies eine starke radioaktive Bombe gezündet hatten.

Dies ist der Moment, auf den der Titel des Songs anspielt.

Halten Sie eine Sekunde inne und denken Sie darüber nach, wie nahe wir der nuklearen Apokalypse waren.

Stellen Sie sich all die Dinge vor, die Sie verpasst hätten, wenn Ihre Vorfahren atomisiert worden wären – Ihr erster Kuss, die Geburt Ihrer beschissenen Kinder, die zweite Staffel von Small Wonder.

Ziemlich ernüchternd, oder? Der letzte Teil sowieso.

2 Minutes dient auch als Kritik des militärisch-industriellen Komplexes.

Wir ölen die Backen der Kriegsmaschine und füttern sie mit unseren Babys, singt Dickinson.

Das ist total scheiße, Babys werden gefressen und so, es sei denn, sie weinten natürlich im Flugzeug.

Run to the Hills: Der vielleicht bekannteste Song der Band, dieser hier erzählt die erschütternden Schlachten des Alten Westens, als Soldaten und Indianer fast so viel Blut vergossen, wie die Gläubigen der Jungfrau Budweiser beim Pumpen über die Lippen von Plastikbechern spritzten triumphierend ihre Fäuste zu diesem Leben.

Das Lied ist aus der Perspektive beider Seiten geschrieben, erstens der Indianer.

Weißer Mann kam über das Meer / Er brachte uns Schmerz und Elend / Er tötete unsere Stämme, tötete unseren Glauben / Er nahm unser Spiel für seine eigenen Bedürfnisse, Dickinson spricht zu Beginn der Melodie.

Bald darauf erwacht das Lied zum Leben, sein Tempo soll sich dem Galopp eines Kriegspferdes annähern, während das Gemetzel steigt.Soldatenblau in der kargen Einöde / Die Jagd und das Töten ihres Wildes / Die Frauen vergewaltigen und die Männer verschwenden / Das einzig Gute Indianer sind zahm.

Es wird Chaos angerichtet.

Leben werden genommen.

Köpfe werden geschlagen.

Sie wachen am nächsten Tag satt auf.

The Trooper: Wir sind uns alle einig, Gedichte sind ausschließlich für Mädchen und / oder Typen, die versuchen, Küken zu punkten.

Und das ist es.

Wie die Gefühle eines Mannes dürfen sie nicht unter Mitmenschen geteilt oder anerkannt / ermutigt werden.

Aber es gibt eine – und nur eine – bemerkenswerte Ausnahme: das fette Epos wie Beowulf, die Odyssee oder das über den Kerl aus Nantucket.

Und vergessen wir nicht Lord Alfred Tennysons The Charge of the Light Brigade.

Warte, was sagen wir?

Dank Maiden, die den Tennyson-Klassiker in The Trooper, der den Song inspirierte, weiter verewigte, konnte man auf keinen Fall aus der Gedächtnisbank von irgendjemandem entgleiten.

Beide drehen sich um einen katastrophalen Angriff britischer Kavallerie im Krimkrieg im Herbst 1854, als russische Soldaten fast 500 Oppositionelle abschlachten.

Das Massaker wird im Allgemeinen als Anklage gegen die Arroganz der Offiziersklasse angesehen, ihre Schützlinge in den Untergang zu schicken, und die Tapferkeit dieser Soldaten, sich diesem Schicksal zu stellen.

In ähnlicher Weise musste Maiden edel herablassende Besserwisser ertragen, die das, was sie tun, auf die leichte Schulter nehmen.

Sie werden Musikkritiker genannt.